What about destruction?

Abriss Ghost, 30. November 2009

Im Rahmen der ABRISSBERLIN-Finissage Von der Verdichtung zur Vernichtung im Kreuzberger Projektehaus NewYorck präsentierte die Ostprinzessin den dritten Teil ihrer Trilogie What about destruction?. In einer beängstigenden Live-Performance sank die Prinzessin schließlich zu Boden, um nach einem zweiten Set des Westmonster dem Publikum als Untote erneut zu erscheinen und Teil 1 und Teil 2 der Trilogie darzubieten. Als Zugabe las die Prinzessin den Klassiker Ständig Rand.

Die Zuschauerreaktionen reichten von „Was war das?“ bis „Ich hatte Angst!“.

ostprinzessin

Fotos 1-8: hansohneglück

Einen Kommentar schreiben