Thälmann-Park: Kritische Kultur auf der Kippe

Ostprinzessin, 19. September 2009

Aktionstag heute!

aktionsbuendnis-berliner-kuenstler

Was passiert?

14.00-24.00 Uhr, Galerie parterre: Ausstellung „Die grüne Tür“: Klaus Werner in Berlin

16.30 Uhr, vor Galerie und WABE: Rakatak (Percussionband)

17 Uhr, Jugendtheateretage – Podiumsdiskussion:

„Wieviel kommunale Kultur wollen / können / müssen wir uns leisten?“ Berliner Politiker diskutieren mit Künstlern und dem Publikum über die Kultursituation in unserer Stadt.

Moderation: Petra Schwarz

Gäste: Dr. Michail Nelken (Kulturstadtrat Pankow, Linke), Alice Ströver (MdA, Bündnis90/ Grüne), Stefan Liebich (MdA, Linke), Björn Böhning (angefragt, SPD), Max E. Neumann (Vorsitzender des Kulturforum Berlin Nordost e.V. und Vorstandsmitglied des Kulturforum Stadt Berlin der Sozialdemokratie e.V.), Anneliese Schäfer-Junker (FDP, Bezirksvorstand Pankow), Claudia Steinke (CDU), Bettina Wegner (Liedermacherin), Walfriede Schmitt (Schauspielerin), Prof. Susanne Binas- Preisendörfer (Musik- und Kulturwissenschaftlerin), Ralf R. Ollertz (Halle Tanzbühne Berlin), Malah Helman (Performancekünstlerin, Aktivistin), Wolfgang Leber (Maler).

Eintritt frei.

19 Uhr, WABE – Open End,

bis weit nach Mitternacht treten Schauspieler, Bands und Autoren auf.

Moderation: Walfriede Schmitt

Axel Prahl singt…
Bettina Wegner packt ihre Gitarre wieder aus…
Maria Simon, Bernd M. Lade und „Ret Ma rut“ leben Anarchie und punk…
Tom Jahn improvisiert Theatersport…
Käthe Reichel rezitiert Bertolt Brecht…
die Bolschewistische Kurkapelle Schwarz-Rot gibt ein lautes Kurkonzert…
IG Blech ist auch nicht leiser…
muSix sind Stimmakrobaten, ne A-Capella-Band…
auch Nino Sandow hat das Gold in der Stimme…
DAN!EL HiLpERT und Band ist deutscher Indie Pop/ Rock…
der Chansonnier Jürgen Walter will ein Clown sein…
Nadja Engel und Axel Werner lesen aus „Wolokolamsker Chaussee“ von Heiner Müller…
die Erich- Fried- Schule ist abgewickelt, aber ich ihr Chor singt…
der Narr greift zur Gitarre und wird von Maria Belova mit ner E- Mandoline begleitet…
Dario macht pop-punk-rock…
und Kolumbus Kill rockt, was die Verstärker hergeben.

Eintritt frei.

Einen Kommentar schreiben