Monatsarchiv für November 2007

ABRISS DATE: Bundestag – Morgen, 17-19 Uhr

Montag, den 5. November 2007

Freiheit statt Angst Wir treffen uns am 6. November um 17:00 Uhr neben dem Platz vor dem Reichstagsgebäude. Aufgrund einer Auflage des Bundestagspräsidenten dürfen wir den Platz der Republik nicht nutzen. Die Bühne wird daher an der Ecke Scheidemannstrasse/Simsonweg direkt südlich des Platzes der Republik aufgebaut. Der bisher geplante Ablauf wäre wie folgt: 17:00: Versammlung […]

Haus des Reisens

Freitag, den 2. November 2007

Unheil kündigt sich an: Das “Haus des Reisens” steht nicht unter Denkmalschutz und wird im Rahmen der Neuplanungen am Alexanderplatz durch den Neubau eines 150m hohen Hochhauses ersetzt. (Senatsverwaltung für Stadtentwicklung) Haus des Reisens, Innendecke Vielleicht aber überwindet das Haus erneut Zeit und Raum… Relief: Der Mensch überwindet Zeit und Raum Fotos: Die andere Person

Mein Leben als Terrorist

Freitag, den 2. November 2007

„Wer terrorisiert hier eigentlich wen?“ Mit dieser Frage endet ein vor einer Stunde in der ARD gesendeter Fernsehbeitrag des rbb-Magazins polylux. Lang, lang hat es gedauert, bis diese Frage auch in der ARD einmal deutlich gestellt worden ist. Im ganz auf ihren Fall zugeschnittenen Beitrag kommen Andrej Holm und Lebensgefährtin Anne zu Wort und werden […]

McDonald’s statt Volksküche? Baut keinen Mist!

Donnerstag, den 1. November 2007

In Zusammenarbeit mit Indymedia erscheint in einigen Tagen ein 8-seitiger Print zu „Mediaspree“ und den Hintergründen. Er ist als klassische Information für Anwohner gedacht und wird in den Kiezen verteilt. Die Themen aber gehen weit darüber hinaus und bieten einen Überblick über die Folgen und Mechanismen von Gentrification – kiezweit bis weltweit betrachtet – und […]

Umweltzone oder Dummweltzone

Donnerstag, den 1. November 2007

“Wir wollen weiter mit unseren Freak-Mobilen durch die Berliner Abrisslandschaft cruisen und veranstalten zu diesem Zwecke die Diesel-Parade.” Joey Diesel Parade Berlin – Demonstration gegen die Dummweltzone Ab 2008 gibt es Aufgrund der Einführung der Pseudo-Umweltzone für viele ältere Fahrzeuge Fahrverbot innerhalb des Berliner S-Bahn-Rings. Für hunderte Surfbusse, Bullis, WG-Busse, Monstermobile und sonstige Träume auf […]

Verkauft wird nicht

Donnerstag, den 1. November 2007

Der Film „Der große Ausverkauf“ zeigt, wie alltäglich das Geschäft mit der Privatisierung geworden ist und welche globalen Ausmaße es erreicht hat. Auf den Philippinen betrifft das die Krankenhäuser, in Südafrika Strom und Wasser, in England die British Railways. Auch hierzulande ist die Grundversorgung in diesen Bereichen bedroht. Aber auch Bildung, Rente, Sport, Unterhaltung und […]